Maiden-Schläfergrundel (Valenciennea puellaris)



Hier das Männchen! Deutlich an der verlängerten Rückenflosse zu erkennen.

Krankheiten:



Links ist das ausgewachsene Weibchen(10cm) zu sehen. In den roten Kreisen markiert die saugenden Parasiten. Mit einem 15 minütigen Süßwasserbad waren diese entfernt. Rechts ist solch ein Wurm zu sehen. Weiterhin haben wir das Pärchen ins Quarantänebecken verfrachtet und mit Gyrotox ( Medikament von ZMF gegen Kiemen- und Saugwürmer) behandelt. Doch leider ist das Weibchen aus dem Aquarium gesprungen trotz Abdeckung. Keine Ahnung durch welchen winzigen Schlitz sie sich gezwängt hat.